logo Kurse
Segel-
Events
Aktuell
Miete
Charter
Flotte
Theorie
Hochsee
Törns
Info
Links
Down-
loads   
Webcam
Wind-
statistik

ACHTUNG:
ÄNDERUNG DER THEORIEPRÜFUNG BINNEN (A&D)

Information vom 30. Juni 2015:
Gestützt auf die jüngste Mitteilung der vks erhalten die Kantone am 10. Juli 2015 das nächte CUT/CUST Update und damit für die Schifffahrt auch die neue Theorieprüfung.
Im Kanton St.Gallen erfolgt anschliessend die entsprechende Installation, so dass ab Montag, 13. Juli 2015 die Schiffstheorieprüfungen bei uns im Kanton SG mit den neuen Fragen und nach neuem Bewertungssystem durchgeführt werden.

Hier die Information vom Schiffamt SG als pdf
Link zur HP Schiffamt SG

März 2015 - Die Binnen-Schiffahrtsbehörde teilt mit:

In der ersten Hälfte Juli 2015 (das genaue Datum steht noch nicht fest) wird die Theorieprüfung Schifffahrt
(Kat. A und D) auf das System mit „Multiple Responses“ umgestellt.

Wie im Strassenverkehr schon länger bekannt, sind damit auch bei der Schiffstheorieprüfung künftig zwei
richtige Antworten möglich.

Wie bisher:
- 60 Fragen pro Prüfung.
- Zu jeder Frage stehen drei mögliche Antworten zur Auswahl.
- Die Prüfungsdauer beträgt unverändert maximal 50 Minuten.

Neu:
- Es können eine oder zwei Antworten richtig sein.
- 60 Fragen mit jeweils drei Antworten ergeben insgesamt 180 Punkte.
- Jede falsch beurteilte Antwort ergibt einen Fehlerpunkt.
- Werden alle drei Antworten als richtig angekreuzt oder wird keine der drei möglichen Antworten angekreuzt,
  werden drei Fehlerpunkte vergeben.
- Mit maximal 15 Fehlerpunkten gilt die Prüfung noch als bestanden.

Neue Fragen
Mit der Umstellung kommen gleichzeitig auch neue Fragen zur Anwendung.
Die mit der Revision des Binnenschifffahrtsgesetzes (BSG), der Binnenschifffahrtsverordnung (BSV) und der
Bodensee-Schifffahrts-Ordnung (BSO) anfangs 2014 in Kraft getretenen Änderungen sind in der 12. Auflage
2014 des vks-Lehrbuchs berücksichtigt.
Die Kenntnisse über die wichtigsten Änderungen sind nach der Umstellung im Juli 2015 ebenfalls Gegenstand
einzelner Prüfungsfragen.

Ab Juni 2015 werden auch alle neuen Fragen auf der Lernapplikation http://navapp.vks.ch vorhanden sein.
Damit besteht die Möglichkeit, sich auch mit den neuen Fragen vertraut zu machen.

Achtung:
Nach der Umstellung im Juli 2015 wird es nicht mehr möglich sein, sich mit der 11. Auflage 2013 (inkl. CD)
ausreichend auf ein erfolgreiches Bestehen der Theorieprüfung vorzubereiten.

Die Vorbereitung hat mit der 12. Auflage 2014 zu erfolgen.

Die Hochrhein-Prüfung erfährt mit diesem Update im Juli 2015 keine Änderung!

Rorschach, 25. März 2015

Link zum Lehrmittel des "Vereinigung kantonaler Schiffahrtsämter (VKS)"
http://www.vks.ch/

Bestellung "Gute Fahrt auf Schweizerischen Gewässern"

Tipp:
Besser und günstiger Binnenschein.ch - die app für Tablet, Phone, PC - Android, IOS, Windows
Binnenschein.ch gratis ausprobierenn im Broeser
Binnenschein.ch für Android (CHF 18.90)
Binnenschein.ch für IOS (CHF 19.00)
Binnenschein.ch WindowsPhone (CHF 19.00)

immer Aktuell:
Hochsee-Theorie im Baukastensystem
Fernkurs mit individueller Unterstützung nach Wunsch

Lachenmeier Yachting - shore&off

  

Theoriekurse für den eidg. und international anerkannten
Hochseeschein (früher "B-Schein")

Segeln ist wirklich eine tolle Sache, das verleidet nie... eher möchte man dazu lernen...

Hat es Sie noch nie auf das weite Meer hinaus nach fremden Küsten gezogen?

Küsten soll man "anlaufen", man soll nicht an ihnen "stranden"! Deshalb braucht es nebst einem guten Seglerhandwerk auch profunde navigatorische Kenntnisse, die Sie gerne in einem der folgenden Kurse erlernen können.


Die Fernkurse sind immer aktuell, sie funktionieren so gut, dass die Nachfrage nach Abend- und Samstagkursen stark zurückgegangen ist.


Prospekt Fernkurs als PDF

Material-Preisliste-Bestellung PDF

Je nach Interesse werde ich in Murg einen bis zwei Kurse geben.
Interessierte wollen sich bitte mit ihren Wünschen betreffend Wochentage melden. Kleine Gruppen!

Die Abendkurse dauern 12 Abende, die Samstagskurse sechs Tage bzw. Nachmittage, ein Repetitionsabend gehört dazu. Gibt es in Ihrer "Nähe" keinen Kurs, dann ist ein Fernkurs zu empfehlen. Fernkurs ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck, dieser Kurs beginnt mit einer Einführung und zu wichtigen Themen gibt es kleine Seminare. Allfällige Probleme können telefonisch besprochen werden. Es gibt viele Beispiele und Aufgaben mit persönlicher Korrektur. Die bestandene Musterprüfung gibt Gewissheit zum Prüfungserfolg. Der Fernkurs kann als Baukasten individuell zusammengestellt werden, von einer Minimal- bis zu einer Vollversion. Niemand muss unnötigen Support kaufen!






    Was zeichnet meinen Kurs aus?

  • Der Lehrgang ist thematisch klar gegliedert, der Stoff ist verständlich dargestellt und in einer einfachen Sprache verfasst. Es gibt keine "Bandwurmsätze!

  • Übung macht die Meisterin und den Meister, deshalb gibt es eine überdurchschnittliche Fülle von realistischen und prüfungsbezogenen Aufgaben.

  • Zu den Aufgaben gibt es informative Lösungsblätter, die Aufgaben werden individuell korrigiert und kommentiert.

  • Die Themen hängen praxisgerecht zusammen. Das Werk eignet sich deshalb zum auffrischen des Wissens vor einer Seefahrt, und als Nachschlagewerk an Bord selbst. Seitenhinweise schaffen die Verbindung zum Standardwerk "Seemannschaft".

  • Kleine Klassen gewährleisten eine gute Anleitung. Telefonische Unterstützung bei den Hausaufgaben durch den Kursleiter helfen bei "Hängern" und "Blackouts".

  • Visuelle Mittel kommen vielfältig zum Einsatz: Originalgeräte vom Kompass bis zum Sextanten. Film und viele Dias bringen die Praxis in die Schulstube...

  • Meteorologie wird mit aktuellen Wetterkarten praxisnah behandelt. Abhören von Seewetterberichten und zeichnen von Bordwetterkarten fördern das Verständnis.

  • Ein Sonderservice ist der Repetitionsabend in einer Kleingruppe, sowie der telefonische Support.

  • Eine realistische Musterprüfung ist im Kursgeld enthalten (ausgenommen Minimalpaket), wer diese schafft, schafft auch die richtige Prüfung.

  • Die Prüfung erfolgt durch den "neutralen" CCS es gibt an vielen Orten viele Prüfungstermine.

  • Lachenmeier's Erfahrung ....und die Erfolgsquote von über 90%....

Preise:    
Kursgeld Fr. 680.-- Fernkurs Vollversion Fr. 550.--, Fernkurs Minimalversion Fr 200.--. Material (Seekarten, Besteck, Buch...) ca. Fr. 250.--
,

Prüfung Fr. 390.--, Ausweis mit Dossierbearbeitung Fr. 180.-- 

Anmeldungen nehme ich gerne per Mail, telefonisch oder schriftlich entgegen. Fragen Sie und nennen Sie Ihre Wünsche!

Wollen Sie sich nicht gleich anmelden? mail(at)segelschulewalensee.ch

Urs Lachenmeier


Der Hochsee-Fernkurs ist immer aktuell!
Die Erfolgsquote unserer Kunden von über 90% in den letzten Jahren spricht für sie und für dieses Lehrmittel!
In der Periode 2011/12 sowie 12/13 und 13/14 hatten gar
100% eine erfolgreiche Prüfung! (CCS-Statistik)

Lachenmeier Yachting - shore&off, Schifflistrasse 12, CH-8877 Murg

Kurse für Hochseesport Theorie, Praxis, Charter

Segelschule Walensee GmbH, Schifflistrasse 12, CH-8877 Murg

Kurse und Vermietung binnen

 

 


Home | Kurs | Segel-Event | Aktuell | Miete/Charter | Flotte | Hochsee | Törns | Info/Herunterladen | Links | Webcam Murg | Windstatistik | Mail